Geburtshof in Parzham

Parzham

Der Weg zum Wallfahrtsort:

als Pilger

zu Fuß auf dem Euro­päi­schen Pil­ger­weg Via Nova oder auf dem Wan­der­weg V5 vom Kur­ge­biet Bad Griesbach.

als Wallfahrer:

mit Auto oder Bus von der Umge­hungs­stra­ße von Bad Gries­bach (St 2116) oder der B 388 zwi­schen Karpfham und Bad Birn­bach der Beschil­de­rung nach Weng/​Parzham folgen.

Gebet und Gottesdienst:

Der ehe­mals land­wirt­schaft­lich genutz­te Raum im Ober­ge­schoss des Neben­ge­bäu­des wur­de zu einem Gebets- und Got­tes­dienst­raum umge­stal­tet. Dort kön­nen bis zu 300 Per­so­nen Got­tes­dienst fei­ern oder Andach­ten abhalten.

Jeden Diens­tag kom­men Wall­fah­rer zum Rosen­kranz um 15.30 Uhr und zum Got­tes­dienst um 16.00 Uhr.

An jedem zwei­ten Mitt­woch eines Monats fin­det ein Gebets­abend um 19.00 Uhr statt.

Jeweils am ers­ten Frei­tag eines Monats ist in der Stu­be des Geburts­hau­ses die Frei­tags­ves­per um 19.30 Uhr mit neu­en geist­li­chen Lie­dern und medi­ta­ti­ven Texten.

Öffnungszeiten:

Mon­tag — Sams­tag 9.00 — 18.00 Uhr (Novem­ber bis März 10.00 — 16.00 Uhr)

Sonn­tag und Fei­er­tag 12.00 — 18.00 Uhr (Novem­ber bis März 12.00 — 16.00 Uhr)

Ein­tritt frei

Füh­rung, Ver­kaufs­la­den, Bewir­tung und Film über das Leben des Heiligen

- für Ein­zel­pil­ger ist es zu den ange­ge­be­nen Öff­nungs­zei­ten möglich

- für Grup­pen ist zwei Wochen vor­her eine Anmel­dung erfor­der­lich unter Tele­fon: 08532 / 920114

Für die Bewir­tung von grö­ße­ren Rei­se­grup­pen emp­feh­len wir die umlie­gen­den Gasthäuser.

Kontaktpersonen:

Luzia und August Dunkl von der Gemein­schaft Lumen Chris­ti freu­en sich auf ihren Besuch. Tele­fon: 08532/920114

Die Wall­fahrt zum Hei­li­gen Bru­der Kon­rad in Par­z­ham wird von der Gemein­schaft Lumen Chris­ti betreut. Die Gemein­schaft hat den Auf­trag ange­nom­men, das Geburts­haus des Hei­li­gen Bru­der Kon­rad zu einem Ort bestän­di­gen geist­li­chen Lebens zu gestal­ten und für die Betreu­ung der zahl­rei­chen Wall­fah­rer zur Ver­fü­gung zu ste­hen. Dazu gehö­ren gemein­sa­me Gebe­te, Füh­run­gen und Bewir­tung für ange­mel­de­te Grup­pen, sowie ein Ver­kaufs­la­den, ein Quiz für Kin­der und Fil­me über das Leben des Heiligen.

Priesterlicher Dienst auf dem Bruder-Konrad-Hof:

Gun­ther Dre­scher, Pfar­rer des Pfarr­ver­ban­des Bad Gries­bach und Vosit­zen­der des Bru­der-Kon­rad-Ver­ein Par­z­ham e.V., Tele­fon 08532 / 3813 und

Roland Bur­ger, Kur- und Kli­nik­pfar­rer, der direkt im Bru­der-Kon­rad-Hof in Par­z­ham wohnt, Tele­fon 08532 / 9279377

kön­nen für seel­sor­ger­li­che Diens­te, zum Bei­spiel Gesprä­che und Got­tes­diens­te ange­fragt werden.

Zuhause beim Heiligen Bruder Konrad von Parzham:

Sie suchen … Erho­lung für Leib und See­le, Zeit zur Neu­ori­en­tie­rung, Stil­le, Gebet, Wege zum Spa­zie­ren­ge­hen und Wan­dern, … einen Platz um die See­le bau­meln zu lassen?

Wir bie­ten … eine Feri­en­woh­nung für 2 — 4 Per­so­nen mit­ten im Rot­ta­ler Bäder­drei­eck, anspre­chen­de Räu­me für Got­tes­dienst, Gebet und eucha­ris­ti­sche Anbe­tung, regel­mä­ßi­ge Got­tes­diens­te, aus­ge­dehn­te Spa­zier- und Wan­der­we­ge, sehens­wer­te Kir­chen und Wall­fahrts­or­te in der unmit­tel­ba­ren Umgebung.

Unse­re Feri­en­woh­nung (ca. 45 qm) auf dem Geburts­hof des Hei­li­gen Bru­der Kon­rad bie­tet eine Blick auf das Geburts­haus und besteht aus einer Küchen­zei­le mit Ess­ecke (für Selbst­ver­sor­gung ein­ge­rich­tet), einer Wohne­cke (mit zwei zusätz­li­chen Über­nach­tungs­mög­lich­kei­ten auf der aus­zieh­ba­ren Dop­pel­couch), einem Schlaf­zim­mer (mit zwei Ein­zel­bet­ten) sowie einem Bade­zim­mer mit Dusche und Toi­let­te. Geträn­ke sind auf dem Hof erhält­lich, die nächs­te Ein­kaufs­mög­lich­keit ist ca. 4 km entfernt. 

Prei­se (End­rei­ni­gung inbe­grif­fen): für eine Per­son allein: 20 €/​Tag, für zwei Per­so­nen gesamt bis zu 3 Tagen 25 €/​Tag, ab 4 Tage 20 €/​Tag und für jede wei­te­re Per­son über 12 Jah­re 5 € Aufpreis/​Tag, zzgl. Kur­bei­trag pro Per­son 1,40 €/​Tag

Anfra­gen und Buchung: Ste­fa­nie Lin­din­ger Tele­fon 08532 / 7702, Fax 08532 / 923868

Für Kinder

Buchtipp:

ent­de­cke — Bru­der Kon­rad von Par­z­ham. Neu­es Lese- und Auf­ga­ben­heft für jun­ge Besu­cher auf dem Bru­der-Kon­rad-Hof erar­bei­tet von Mar­ti­na Stadlber­ger und Ani­ta Hof­bau­er. Erhält­lich im Buch­han­del sowie Dom­la­den der Diö­ze­se Pas­sau zum Ein­zel­preis von 3,– €. ISBN 9783932949814, 22 Sei­ten. Für Schul­klas­sen und kirch­li­che Grup­pen: 1 € je Heft (ab 10 Stück). 

Bestell­adres­se: Bischöf­li­ches Ordi­na­ri­at. HA Schu­len und Hoch­schu­le, Dom­platz 7, 94032 Pas­sau, Tele­fon 0851 / 3934102. E‑mail: schulreferat.​passau@​bistum-​passau.​de. Die Hef­te sind auch auf dem Bru­der-Kon­rad-Hof in Par­z­ham zu den ange­ge­be­nen Kon­di­tio­nen erhältlich.

Kinder auf den Besuch vorbereiten:

das Heft ent­de­cke — Bru­der Kon­rad von Par­z­ham” anschau­en, ers­te Ein­drü­cke aus­tau­schen, aus­ge­wähl­te Tex­te mit­ein­an­der lesen, eige­ne Erfah­run­gen ein­brin­gen, einen Film anschau­en. Ver­leih durch die Medio­thek der Diö­ze­se Pas­sau, Tele­fon: 0851 / 3935172

Mit einer Kindergruppe auf dem Bruder-Konrad-Hof:

bestimm­te Auf­trä­ge ein­zeln oder in Klein­grup­pen bear­bei­ten. Wich­ti­ges mit­ein­an­der anschau­en, lesen und bespre­chen. Lied Sei­te 15 und Gebet Sei­te 17 gemein­sam sin­gen und gestalten.

Impressum:

Ver­ant­wort­lich i.S.d. §6 TDG / §6 MDStV: Bru­der Kon­rad Ver­ein Par­z­ham e.V., Par­z­ham 4, 94086 Bad Gries­bach i. Rot­tal, Tele­fon: 08532 / 2311, E‑Mail: info@​bruder-​konrad-​hof.​de, Regis­ter­ge­richt: Amts­ge­richt Pas­sau, Regis­ter­num­mer: VR 000 

Haf­tung für Inhal­te: Die Inhal­te unse­rer Sei­ten wur­den mit größ­ter Sorg­falt erstellt. Für die Rich­tig­keit, Voll­stän­dig­keit und Aktua­li­tät der Inhal­te kön­nen wir jedoch kei­ne Gewähr über­neh­men. Als Diens­te­an­bie­ter sind wir gemäß § 6 Abs.1 MDStV und § 8 Abs.1 TDG für eige­ne Inhal­te auf die­sen Sei­ten nach den all­ge­mei­nen Geset­zen ver­ant­wort­lich. Diens­te­an­bie­ter sind jedoch nicht ver­pflich­tet, die von ihnen über­mit­tel­ten oder gespei­cher­ten frem­den Infor­ma­tio­nen zu über­wa­chen oder nach Umstän­den zu for­schen, die auf eine rechts­wid­ri­ge Tätig­keit hin­wei­sen. Ver­pflich­tun­gen zur Ent­fer­nung oder Sper­rung der Nut­zung von Infor­ma­tio­nen nach den all­ge­mei­nen Geset­zen blei­ben hier­von unbe­rührt. Eine dies­be­züg­li­che Haf­tung ist jedoch erst ab dem Zeit­punkt der Kennt­nis einer kon­kre­ten Rechts­ver­let­zung mög­lich. Bei bekannt wer­den von ent­spre­chen­den Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir die­se Inhal­te umge­hend entfernen.

Haf­tung für Links: Unser Ange­bot ent­hält Links zu exter­nen Web­sei­ten Drit­ter, auf deren Inhal­te wir kei­nen Ein­fluss haben. Des­halb kön­nen wir für die­se frem­den Inhal­te auch kei­ne Gewähr über­neh­men. Für die Inhal­te der ver­link­ten Sei­ten ist stets der jewei­li­ge Anbie­ter oder Betrei­ber der Sei­ten ver­ant­wort­lich. Die ver­link­ten Sei­ten wur­den zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung auf mög­li­che Rechts­ver­stö­ße über­prüft. Rechts­wid­ri­ge Inhal­te waren zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung nicht erkenn­bar. Eine per­ma­nen­te inhalt­li­che Kon­trol­le der ver­link­ten Sei­ten ist jedoch ohne kon­kre­te Anhalts­punk­te einer Rechts­ver­let­zung nicht zumut­bar. Bei bekannt wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­ti­ge Links umge­hend entfernen.

Urhe­ber­recht: Die Betrei­ber der Sei­ten sind bemüht, stets die Urhe­ber­rech­te ande­rer zu beach­ten bzw. auf selbst erstell­te sowie lizenz­freie Wer­ke zurück­zu­grei­fen. Die durch die Sei­ten­be­trei­ber erstell­ten Inhal­te und Wer­ke auf die­sen Sei­ten unter­lie­gen dem deut­schen Urhe­ber­recht. Bei­trä­ge Drit­ter sind als sol­che gekenn­zeich­net. Die Ver­viel­fäl­ti­gung, Bear­bei­tung, Ver­brei­tung und jede Art der Ver­wer­tung außer­halb der Gren­zen des Urhe­ber­rech­tes bedür­fen der schrift­li­chen Zustim­mung des jewei­li­gen Autors bzw. Erstel­lers. Down­loads und Kopi­en die­ser Sei­te sind nur für den pri­va­ten, nicht kom­mer­zi­el­len Gebrauch gestattet.

Daten­schutz: Soweit auf unse­ren Sei­ten per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten (bei­spiels­wei­se Name, Anschrift oder E‑Mail-Adres­sen) erho­ben wer­den, erfolgt dies soweit mög­lich stets auf frei­wil­li­ger Basis. Die Nut­zung der Ange­bo­te und Diens­te ist, soweit mög­lich, stets ohne Anga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten möglich.

Der Nut­zung von im Rah­men der Impres­sums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten durch Drit­te zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich ange­for­der­ter Wer­bung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en wird hier­mit aus­drück­lich wider­spro­chen. Die Betrei­ber der Sei­ten behal­ten sich aus­drück­lich recht­li­che Schrit­te im Fal­le der unver­lang­ten Zusen­dung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quel­le: Dis­c­lai­mer von Sören Sie­bert — Rechts­an­walt Internetrecht