icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Parzham

Der Weg nach Parzham - Die Öffnungszeiten - Die Kontaktpersonen am Hof

Herzlich willkommen am Geburtsort des Heiligen Bruder Konrad von Parzham. Hier erblickte am 22. Dezember 1818 Johannes Birndorfer das Licht der Welt und lebte 31 Jahre auf diesem Bauernhof bis er 1849 in das Kapuzinerkloster in Altötting eintrat.

Der Weg zum Wallfahrtsort:

als Pilger

zu Fuß auf dem Euro­päi­schen Pil­ger­weg Via Nova oder auf dem Wan­der­weg V5 vom Kur­ge­biet Bad Griesbach.

als Wallfahrer:

mit Auto oder Bus von der Umge­hungs­stra­ße von Bad Gries­bach (St 2116) oder der B 388 zwi­schen Karpfham und Bad Birn­bach der Beschil­de­rung nach Weng/​Parzham folgen.

Öffnungszeiten:

Mon­tag — Sams­tag 9.00 — 18.00 Uhr (Novem­ber bis März 10.00 — 16.00 Uhr)

Sonn­tag und Fei­er­tag 12.00 — 18.00 Uhr (Novem­ber bis März 12.00 — 16.00 Uhr)

Ein­tritt frei

Füh­rung, Ver­kaufs­la­den, Bewir­tung und Film über das Leben des Heiligen

- für Ein­zel­pil­ger ist es zu den ange­ge­be­nen Öff­nungs­zei­ten möglich

- für Grup­pen ist zwei Wochen vor­her eine Anmel­dung erfor­der­lich unter Tele­fon: 08532 / 920114

Für die Bewir­tung von grö­ße­ren Rei­se­grup­pen emp­feh­len wir die umlie­gen­den Gasthäuser.

Kontaktpersonen:

Luzia und August Dunkl von der Gemein­schaft Lumen Chris­ti freu­en sich auf ihren Besuch. Tele­fon: 08532/920114

Die Wall­fahrt zum Hei­li­gen Bru­der Kon­rad in Par­zham wird von der Gemein­schaft Lumen Chris­ti betreut. Die Gemein­schaft hat den Auf­trag ange­nom­men, das Geburts­haus des Hei­li­gen Bru­der Kon­rad zu einem Ort bestän­di­gen geist­li­chen Lebens zu gestal­ten und für die Betreu­ung der zahl­rei­chen Wall­fah­rer zur Ver­fü­gung zu ste­hen. Dazu gehö­ren gemein­sa­me Gebe­te, Füh­run­gen und Bewir­tung für ange­mel­de­te Grup­pen, sowie ein Ver­kaufs­la­den, ein Quiz für Kin­der und Fil­me über das Leben des Heiligen.

Priesterlicher Dienst auf dem Bruder-Konrad-Hof:

Gun­ther Dre­scher, Pfar­rer des Pfarr­ver­ban­des Bad Gries­bach und Vosit­zen­der des Bru­der-Kon­rad-Ver­ein Par­zham e.V., Tele­fon 08532 / 3813 und

Roland Bur­ger, Kur- und Kli­nik­pfar­rer, der direkt im Bru­der-Kon­rad-Hof in Par­zham wohnt, Tele­fon 08532 / 9279377

kön­nen für seel­sor­ger­li­che Diens­te, zum Bei­spiel Gesprä­che und Got­tes­diens­te ange­fragt werden.

Zuhause beim Heiligen Bruder Konrad von Parzham:

Sie suchen … Erho­lung für Leib und See­le, Zeit zur Neu­ori­en­tie­rung, Stil­le, Gebet, Wege zum Spa­zie­ren­ge­hen und Wan­dern, … einen Platz um die See­le bau­meln zu lassen?

Wir bie­ten … eine Feri­en­woh­nung für 2 — 4 Per­so­nen mit­ten im Rot­ta­ler Bäder­drei­eck, anspre­chen­de Räu­me für Got­tes­dienst, Gebet und eucha­ris­ti­sche Anbe­tung, regel­mä­ßi­ge Got­tes­diens­te, aus­ge­dehn­te Spa­zier- und Wan­der­we­ge, sehens­wer­te Kir­chen und Wall­fahrts­or­te in der unmit­tel­ba­ren Umgebung.

Unse­re Feri­en­woh­nung (ca. 45 qm) auf dem Geburts­hof des Hei­li­gen Bru­der Kon­rad bie­tet eine Blick auf das Geburts­haus und besteht aus einer Küchen­zei­le mit Ess­ecke (für Selbst­ver­sor­gung ein­ge­rich­tet), einer Wohne­cke (mit zwei zusätz­li­chen Über­nach­tungs­mög­lich­kei­ten auf der aus­zieh­ba­ren Dop­pel­couch), einem Schlaf­zim­mer (mit zwei Ein­zel­bet­ten) sowie einem Bade­zim­mer mit Dusche und Toi­let­te. Geträn­ke sind auf dem Hof erhält­lich, die nächs­te Ein­kaufs­mög­lich­keit ist ca. 4 km entfernt. 

Prei­se (End­rei­ni­gung inbe­grif­fen): für eine Per­son allein: 20 €/​Tag, für zwei Per­so­nen gesamt bis zu 3 Tagen 25 €/​Tag, ab 4 Tage 20 €/​Tag und für jede wei­te­re Per­son über 12 Jah­re 5 € Aufpreis/​Tag, zzgl. Kur­bei­trag pro Per­son 1,40 €/​Tag

Anfra­gen und Buchung: Ste­fa­nie Lin­din­ger Tele­fon 08532 / 7702, Fax 08532 / 923868

Für Kinder

Buchtipp:

ent­de­cke — Bru­der Kon­rad von Par­zham. Neu­es Lese- und Auf­ga­ben­heft für jun­ge Besu­cher auf dem Bru­der-Kon­rad-Hof erar­bei­tet von Mar­ti­na Stadlber­ger und Ani­ta Hof­bau­er. Erhält­lich im Buch­han­del sowie Dom­la­den der Diö­ze­se Pas­sau zum Ein­zel­preis von 3,– €. ISBN 9783932949814, 22 Sei­ten. Für Schul­klas­sen und kirch­li­che Grup­pen: 1 € je Heft (ab 10 Stück). 

Bestell­adres­se: Bischöf­li­ches Ordi­na­ri­at. HA Schu­len und Hoch­schu­le, Dom­platz 7, 94032 Pas­sau, Tele­fon 0851 / 3934102. E‑mail: schulreferat.​passau@​bistum-​passau.​de. Die Hef­te sind auch auf dem Bru­der-Kon­rad-Hof in Par­zham zu den ange­ge­be­nen Kon­di­tio­nen erhältlich.

Kinder auf den Besuch vorbereiten:

das Heft ent­de­cke — Bru­der Kon­rad von Par­zham” anschau­en, ers­te Ein­drü­cke aus­tau­schen, aus­ge­wähl­te Tex­te mit­ein­an­der lesen, eige­ne Erfah­run­gen ein­brin­gen, einen Film anschau­en. Ver­leih durch die Medio­thek der Diö­ze­se Pas­sau, Tele­fon: 0851 / 3935172

Mit einer Kindergruppe auf dem Bruder-Konrad-Hof:

bestimm­te Auf­trä­ge ein­zeln oder in Klein­grup­pen bear­bei­ten. Wich­ti­ges mit­ein­an­der anschau­en, lesen und bespre­chen. Lied Sei­te 15 und Gebet Sei­te 17 gemein­sam sin­gen und gestalten.

Impressum:

Ver­ant­wort­lich i.S.d. §6 TDG / §6 MDStV: Bru­der Kon­rad Ver­ein Par­zham e.V., Par­zham 4, 94086 Bad Gries­bach i. Rot­tal, Tele­fon: 08532 / 2311, E‑Mail: info@​bruder-​konrad-​hof.​de, Regis­ter­ge­richt: Amts­ge­richt Pas­sau, Regis­ter­num­mer: VR 000 

Haf­tung für Inhal­te: Die Inhal­te unse­rer Sei­ten wur­den mit größ­ter Sorg­falt erstellt. Für die Rich­tig­keit, Voll­stän­dig­keit und Aktua­li­tät der Inhal­te kön­nen wir jedoch kei­ne Gewähr über­neh­men. Als Diens­te­an­bie­ter sind wir gemäß § 6 Abs.1 MDStV und § 8 Abs.1 TDG für eige­ne Inhal­te auf die­sen Sei­ten nach den all­ge­mei­nen Geset­zen ver­ant­wort­lich. Diens­te­an­bie­ter sind jedoch nicht ver­pflich­tet, die von ihnen über­mit­tel­ten oder gespei­cher­ten frem­den Infor­ma­tio­nen zu über­wa­chen oder nach Umstän­den zu for­schen, die auf eine rechts­wid­ri­ge Tätig­keit hin­wei­sen. Ver­pflich­tun­gen zur Ent­fer­nung oder Sper­rung der Nut­zung von Infor­ma­tio­nen nach den all­ge­mei­nen Geset­zen blei­ben hier­von unbe­rührt. Eine dies­be­züg­li­che Haf­tung ist jedoch erst ab dem Zeit­punkt der Kennt­nis einer kon­kre­ten Rechts­ver­let­zung mög­lich. Bei bekannt wer­den von ent­spre­chen­den Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir die­se Inhal­te umge­hend entfernen.

Haf­tung für Links: Unser Ange­bot ent­hält Links zu exter­nen Web­sei­ten Drit­ter, auf deren Inhal­te wir kei­nen Ein­fluss haben. Des­halb kön­nen wir für die­se frem­den Inhal­te auch kei­ne Gewähr über­neh­men. Für die Inhal­te der ver­link­ten Sei­ten ist stets der jewei­li­ge Anbie­ter oder Betrei­ber der Sei­ten ver­ant­wort­lich. Die ver­link­ten Sei­ten wur­den zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung auf mög­li­che Rechts­ver­stö­ße über­prüft. Rechts­wid­ri­ge Inhal­te waren zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung nicht erkenn­bar. Eine per­ma­nen­te inhalt­li­che Kon­trol­le der ver­link­ten Sei­ten ist jedoch ohne kon­kre­te Anhalts­punk­te einer Rechts­ver­let­zung nicht zumut­bar. Bei bekannt wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­ti­ge Links umge­hend entfernen.

Urhe­ber­recht: Die Betrei­ber der Sei­ten sind bemüht, stets die Urhe­ber­rech­te ande­rer zu beach­ten bzw. auf selbst erstell­te sowie lizenz­freie Wer­ke zurück­zu­grei­fen. Die durch die Sei­ten­be­trei­ber erstell­ten Inhal­te und Wer­ke auf die­sen Sei­ten unter­lie­gen dem deut­schen Urhe­ber­recht. Bei­trä­ge Drit­ter sind als sol­che gekenn­zeich­net. Die Ver­viel­fäl­ti­gung, Bear­bei­tung, Ver­brei­tung und jede Art der Ver­wer­tung außer­halb der Gren­zen des Urhe­ber­rech­tes bedür­fen der schrift­li­chen Zustim­mung des jewei­li­gen Autors bzw. Erstel­lers. Down­loads und Kopien die­ser Sei­te sind nur für den pri­va­ten, nicht kom­mer­zi­el­len Gebrauch gestattet.

Daten­schutz: Soweit auf unse­ren Sei­ten per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten (bei­spiels­wei­se Name, Anschrift oder E‑Mail-Adres­sen) erho­ben wer­den, erfolgt dies soweit mög­lich stets auf frei­wil­li­ger Basis. Die Nut­zung der Ange­bo­te und Diens­te ist, soweit mög­lich, stets ohne Anga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten möglich.

Der Nut­zung von im Rah­men der Impres­sums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten durch Drit­te zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich ange­for­der­ter Wer­bung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en wird hier­mit aus­drück­lich wider­spro­chen. Die Betrei­ber der Sei­ten behal­ten sich aus­drück­lich recht­li­che Schrit­te im Fal­le der unver­lang­ten Zusen­dung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quel­le: Dis­c­lai­mer von Sören Sie­bert — Rechts­an­walt Internetrecht